Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

Sportgericht fordert 40.000 Euro Strafe

Wie der Kicker berichtet, fordert das Sportgericht des DFB  eine Strafe in Höhe von 40.000 Euro für Werder nach den Vorfällen beim Spiel gegen die Hertha in Berlin. Bei dem Spiel zündete WB zum Gruppengeburtstag insgesamt 10 Fackeln. Aufgrund dessen gab es während und nach dem Spiel Versuche des Ordnungsdienstes und der Polizei, angeblich identifizierte Zünder rauszuziehen. Sowohl das Bremer Fanprojekt als auch die Berliner Fanhilfe kritisierten das Vorgehen der Polizei im Nachgang scharf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.