Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

FC St. Pauli – Werder 2:1, Sa. 22.07.17, 20026 Zuschauer (etwa 3000 Gäste)

Endlich wieder Fußball und insbesondere Werder. Ich werde wohl nicht der Einzige gewesen sein, der dies gedacht hat. Anders lässt sich der quasi ausverkaufte Gäste-Stehbereich (am Ende der Gegentribüne in Block E, der normale Gästebereich blieb bei diesem Testspiel geschlossen) zur Saisoneröffnung des coolen Hamburger Klubs nicht erklären. Entsprechend lang war auch die Schlange vorm Stadion. Könnte natürlich auch daran gelegen haben, dass wir aufgrund einiger Verpflegungszwischenstopps doch was spät dran waren.

Im Stadion angekommen meinten dann tatsächlich 3 bis 4 Personen, mit Trommel und Rumkommandieren der vorderen Reihen (Vorsänger kann man das wohl kaum nennen) Support bei einem Testspiel erzwingen zu müssen. Selten eine dämlichere Aktion gesehen, entsprechend genervt waren jedenfalls alle mit denen ich gesprochen habe. Während sich der Großteil der Anwesenden ob der schlechten Leistung der Elf in grün und weiß aufregte, blieb für den Rest nur wundern über besagte Personen. Man mag ja von Support bei Testspielen halten was man will, wenn dann aber auch die Heimseite mal laut und geschlossen anfeuert (ansonsten gab es auf Heimseite keinen Support, einzig ein großes Spruchband von USP hing vor der Südkurve), muss man im Gästeblock nicht sofort dagegen versuchen anzusingen. Einzig lustig war eigentlich der ständige Versuch, einen „scheiß HSV“-Wechselgesang mit dem Heimbereich anzustimmen, worauf dort natürlich niemand einging. Wird Zeit, dass es wieder mit den Pflichtspielen losgeht und es sich gewisse Gestalten halt doch wieder vor dem Fernseher gemütlich machen.

Am Ende des Tages bleibt eigentlich nur auf einen besseren Saisonstart zu hoffen und sich den Worten von USP anzuschließen:

Freedom for all antifascist prisoners!

Over and out!

1 Kommentar

  1. werder-haie.de

    Danke für den coolen Spielbericht! Hab es leider noch nicht geschafft die Jungs in der Vorbereitung live zu sehen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.