Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

Hertha BSC – Werder U19 5:0, Mi. 17.08.16, ca. 200 Zuschauer

Während die Profis der Elf in grün und weiß noch bis zum Wochenende Sommerpause haben, spielen unsere U19-Junioren schon. Am heuten Mittwoch sollte der 2. Spieltag der U19-Bundesliga  im Berliner Amateurstadion stattfinden. Also endlich auch mal Amateurstadion mit Werder, nachdem das Testspiel zwischen den beiden Zweitvertretungen letztes Jahr im Januar auf einem Nebenplatz stattfand. Das erste Spiel der Bundesligasaison gegen Osnabrück lief ja eher suboptimal und auch gegen die Hertha war nichts zu holen. Nach 10 guten Minuten zu Beginn spielten nur noch Ernas Bubis und kamen immer wieder gefährlich vors Tor. Unsere Abwehr scheint sich jedenfalls viel bei den Profis abgeschaut zu haben, was nicht unbedingt positiv ist. Am Ende war es mit 5 Gegentoren schon sehr hoch, aber durchaus verdient.

Bei freiem Eintritt merkte man schnell, dass in Berlin noch Ferien sind. Mehr als 200 Zuschauer mittwochs um 12 Uhr bei einem U19-Spiel ist schon nett. Auch für das leibliche Wohl wurde mit Bulette und Wurst gesorgt, kennt man so auch nicht immer von Nachwuchsspielen.

Sonntag geht es dann auch endlich für die Profis wieder los!

Wir sind die Fans der Elf in grün und weiß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.