Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

Werder – VfL Wolfsburg 3:1, So. 11.02.18, 38062 Zuschauer

Gar nicht viel Zeit, die unglückliche Niederlage unter der Woche zu rekapitulieren, sollte es heute doch direkt weiter gehen. Gegner die direkte Konkurrenz aus Wolfsburg. Apropos direkte Konkurrenz. Bis auf Stuttgart gestern alle gut für uns gespielt aber was wäre der SVW, wenn man in solchen Fällen nicht eigentlich schon vorher weiß, dass es nur schief gehen kann.

Dennoch ging es motiviert in die schöne Hansestadt. Unterwegs keine Wolfsburger getroffen, in der Straßenbahn zum Stadion dafür irgendwelche Trottel, die noch mal ein „Ihr steht auf Schwänze und nicht auf Busen“ anstimmen mussten. Habe ich ja eigentlich im letzten Bericht schon alles zu geschrieben. Am Arbeitskarteneingang dann mal wieder das bekannte Spiel. Gefühlt fünf Minuten mit den Ordnern diskutieren und am Ende wollen sie immer noch nicht einsehen, wieso ich/wir nicht den Catering-Eingang nehmen.
Nach zwei Trottel-Begegnungen hieß es aber endlich OKS und damit viele nette Menschen. Aufgrund des Stuttgart-Spiels war wieder entsprechend gut was los, was man beim Thema Verkauf nicht unbedingt sagen kann. Eine Sache möchte ich aber nicht verheimlichen: wir haben heute tatsächlich das erste Buch verkauft! An all diejenigen, die nur diesen Moment abwarten wollten: ab sofort heißt es kaufen, kaufen, kaufen! Gilt natürlich ebenso für Shirts und hoffentlich bald auch wieder für Kleber.

Viele nette Gespräche später (auch wenn ich weiterhin manche Leute am Stand vermisse 😉 ) hieß es Abbau und heute mal recht pünktlich ins Stadion, schließlich stand der heutige Spieltag ganz im Zeichen von Videobeweis und -assistent. Infamous hatte zum gemeinsamen Protest aufgerufen und sowas möchte man natürlich nicht verpassen. Da schwer abzuschätzen war, wie viele sich beteiligen und wie breit die Ost eingebunden wird, wurde sich zu Beginn an der Ecke West/Haupttribüne postiert, von wo aus das Blickfeld doch was weiter ist.

Mit Anpfiff erblickte dann ein großes „Videobeweis abschaffen“ Banner mittig in der Ost das Licht der Welt umgeben von aller Hand Spruchbänder, welche hier aufzuzählen zu weit geht. Daher verweise ich an dieser Stelle auf‘s Ende des Berichts, in der Hoffnung alle Spruchbänder zusammen zu kriegen. Schön jedenfalls anzusehen, dass man sich bei dem Thema so einig ist und so gab es nicht nur im Ost Unterrang Banner, sondern auch im Oberrang und sogar der Gegentribüne. Grüße an dieser Stelle nach Köln und Frankfurt, handeln!

Kurz nachdem alle Spruchbänder verschwunden waren, hieß es dann auch schon 1:0 für grün-weiß (also die richtigen grün-weißen). Blöderweise von meiner Position nicht wirklich zu sehen. Ich weiß schon, wieso ich normalerweise woanders stehe. Frühe Tore scheinen sich bei uns jedenfalls durchzusetzen. Fiel in Leverkusen kurz drauf direkt das Zweite, gönnte man sich diesmal etwas mehr Zeit. Trotz Spiel auf ein Tor und echt guten Chancen dauerte es bis 5 Minuten vor der Halbzeit, als Kainz per Traumschuss das 2:0 machte. Der Andree Wiedener sieht von gegenüber schon beeindruckend aus. Allgemein wirkte der Spielverlauf durchaus Stimmung fördernd, so dass die Ost gut zu vernehmen war. Kann natürlich auch daran liegen, dass Wob weder optisch (nur 2 Schwenker dauerhaft im Einsatz) und auch akustisch nichts zu melden hatte.

Die Halbzeit wurde dazu genutzt, sich gegenüber dem Nordostdeutschen Fußballverband zu positionieren (Grüße nach Bbg und die Chemiker!) aber auch seitens Jugend der Kohorte nach erneuten Angriffen rechter Spinner beim Auswärtsspiel in Darmstadt Mut zuzusprechen. WB thematisierte die Montagsspiele und HBC machte sich für die freie Platzwahl der Gruppen in Bochum stark. Während die Gruppen also auch in der Halbzeit aktiv waren und akustisch mit einem „Die Nr. 1 im Norden sind wir“ starteten, schien die Elf in grün und weiß eingeschlafen zu sein. Anders lässt sich die schlechte Leistung zu Beginn der zweiten Hälfte nicht erklären, in deren Folge auch nach wenigen Minuten das 1:2 per Elfer bzw. Nachschuss von eben diesem fiel. Erinnerungen an Lev wurden wach. Man scheint aber aus dem Pokalspiel gelernt zu haben, so dass sich schnell wieder ein ausgeglichenes Spiel ergab. Aufgrund der zunehmenden Angriffsbemühungen der Gäste natürlich auch viel Platz für Konter und folgerichtig das 3:1 wieder mal durch Kainz. Der macht wohl den Bartels… Sieg sicher, Stimmung entsprechend nicht schlecht. Beim wechselnden Sitzen und Stehen wirkte die Mitmachquote jedenfalls echt okay.

Irgendwann hieß es dann Schlusspfiff, 3 wichtige Punkte gegen den Abstieg geholt und Werder mich was die Ausgangssituation anging eines besseren belehrt, ein Glück. Nach dem Spiel dann noch von den üblichen Verdächtigen verabschiedet und auf den Weg zum Bahnhof gemacht, wo die Polizei wieder mal eine ihrer Glanzleistungen zeigen durfte. Da versucht man am Bahnsteig eines RE Bremer und Wolfsburger zu trennen und setzt das so um, dass am Ende von 5 2. Klasse Waggons des RE 4 im Bereich der Wolfsburger hielten, im restlichen Bereich dafür jede Menge erste Klasse. Werder spielte zwar deutlich länger erstklassig als Wob, dennoch unnötige Aktion seitens der Staatsmacht und wenn man dann im Waggon trotz Trennung noch Wolfsburger hat, kann man echt nur noch über so viel Unfähigkeit lachen.

Nächste Woche Freiburg! Bitte an die Leistung anknüpfen und weiter punkten!

Spruchbänder heute:

„Aktionstag gegen den Videobeweis. Spruchbänder etc. zum Einlauf!“ – Infamous

„Testspiel für 03“ – Caillera

„Videobeweis abschaffen“ – Infamous

„Ein Hoch auf die emotionale Spontanität. Nieder mit dem Videobeweis, DFB und DFL!“ – Ultra Boys

„Videobeweis = Emotionskiller!!!“ – ?

„Videozirkus abschalten – Transparenz schaffen“ – HB Crew

„Videoschiri, wir wissen nicht, wo dein Auto steht – Videobeweis bedeutet Intransparenz!“ – Infamous

„> Football II Video assist“ – ?

„Fick dich, Videobeweis“ – Wanderers

„…was für Videobeweis?! Lasst den Ball rollen!“ – ?

„Köln den Stecker ziehen!“ – Sektion Reiselust

„Beweist euch mal selbst!“ – ?

„Die Testphase ist misslungen!“ – ?

„Netter VARsuch – Reicht jetzt!“ – SPQB

„Videobeweis zwischenfunken!“ – ?

„Videobeweis abschalten!“ – Infamous (Oberrang)

„Love football – hate video assist“ – ?

„Videobeweis?! Was soll der scheiß?! DFL & Videobeweis abschaffen!“ – Intesa

NOFV! Solidarität mit 03!“ – Infamous

„WestkurvenverBOte aufheben“ – HB Crew

„Ob in Frankfurt, Dortmund oder Bremen: Nein zu Montagsspielen!“ – Wanderers

„Antifaschistisches Engagement stärken statt Nazis zu hofieren. Scheiss NOFV! Yalla 03! Yalla Chemie!“ – Caillera

„Stark bleiben Kohorte!!“ – Infamous

NOFV“ – ?

weitere Bilder gibt es hier:

Caillera

Infamous

Wanderers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.