Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

Ultra-Gruppen äußern sich zum Stimmungsboykott

Die 4 Ultragruppen Infamous Youth, UltrA-Team Bremen, L’intesa verde und Caillera äußern sich in einem Statement noch einmal zum vergangenen Stimmungsboykott gegen Stuttgart und auch zum Support bei Heimspielen im Allgemeinen. Sie weisen darin ausdrücklich auf die Situation im Spiel hin und dass weiterhin auf koordinierten Support gesetzt wird.

Zu finden ist das Statement auf den Seiten der einzelnen Gruppen:

Infamous Youth

Caillera

L’Intesa Verde

UltrA-Team Bremen

 

Das Statement schließt mit den Worten:

Zuletzt bleibt zu sagen, dass in den verbleibenden Wochen dieser Spielzeit nicht die Diskussionen um den Stil der Unterstützung oder um verschiedene Ausrichtungen des Fan-Seins das zentrale Thema sein dürfen, sondern einzig und allein unser gemeinsames Ziel: der Klassenerhalt. Also lasst uns im kommenden Spiel gegen die Eintracht nicht über Support-Stilfragen streiten, sondern die Frankfurter gemeinsam und stimmgewaltig aus Stadion und Liga fegen!

Dem möchten wir uns gerne anschließen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.