Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

Wanderers erklären Spruchband und üben Kritik an Radio Bremen

In einem heute veröffentlichten Statement erklärt WB das im Heimspiel gegen den Sportclub aus Freiburg gezeigte Spruchband „Radio Bremen nur noch ein Haufen Scheiße im Glanze vergangener Tage“. Die Kritik an der Berichterstattung über die aktive Szene seitens Radio Bremen wird konkret an zwei Beispielen festgemacht. Einerseits wird ein Danke-Spruchband für Ex-Trainer Viktor Skripnik in einem Radio Bremen Kommentar als Hohn ausgelegt, andererseits wird die Berichterstattung in Bezug auf den Umgang mit RB Leipzig innerhalb der Bremer Fanszene kritisiert.

Das Statement findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.