Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

Lesung und Diskussion „Fieberwahn – Wie der Fußball seine Basis verkauft“

Lesung und Diskussion im OstKurvenSaal des Fan-Projekt Bremen e.V.
„Fieberwahn – Wie der Fußball seine Basis verkauft“

Am Donnerstag den 11.01.2018 kommt der Autor und Journalist Christoph
Ruf zu uns in den OstKurvenSaal und wird aus seinem neuen Buch:
„Fieberwahn – wie der Fußball seine Basis verkauft“ vorlesen.
Im Anschluss an die Lesung wird es eine kleine Diskussionsrunde zu dem
Thema geben. Auf dem Podium werden Dr. Hubertus Hess Grunewald
(Präsident und Geschäftsführer SV Werder Bremen) sowie Kristian
Arambasic (Trainer des FC Oberneuland) vertreten sein.

„Hinter der glitzernden Fassade des Profifußballs brodelt es. Fans
fühlen sich entmündigt und schikaniert, die Proteste gegen
Kommerzialisierung und Kollektivstrafen nehmen an Vehemenz zu und
werden längst nicht nur von Ultras getragen. An der Basis, von den
Amateurvereinen bis zur 3. Liga, wächst die Wut auf Verbände, die
sich nur noch um die Branchenriesen kümmern. Und vor der Tür lauern
Veränderungen, die das Ende des Volkssports Fußball einläuten.
Christoph Ruf hat mit Fans, Funktionären und Trainern gesprochen.
Sein Fazit: Der deutsche Fußball sägt gerade den Ast ab, auf dem er
sitzt.“
Quelle: http://www.werkstatt-verlag.de/?q=node/988

Wir möchten alle Interessierten für den 11.01.2018 um 19.30 Uhr in
den Ostkurvensaal einladen.

Der Autor: https://www.christoph-ruf.de
Das Buch: http://www.werkstatt-verlag.de/?q=node/988

1 Kommentar

  1. danny

    <3

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO