Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

Werder – RB Leipzig 0:3, Sa. 21.09.19, 40550 ZuschauerInnen

Beim Abschlusstraining für’s heutige Spiel hat sich nun also auch Füllkrug verletzt und fällt mit Kreuzbandriss lange aus. Ich wüsste ja schon gerne, was wir verbrochen haben. So viel Pech kann doch niemand haben. Wird langsam Zeit für eine Reaktivierung von Stalteri, Micoud und Co. Aber hilft ja nichts. Genau der Gedanke, den man auch beim heutigen Gegner als erstes hat: RasenBallsport Leipzig. Seines Zeichens aktueller Tabellenführer. Quasi perfekte Ausgangssituation für uns – nichts zu verlieren.

Bei fast sommerlichen Temperaturen ging es noch während der Bundesligakonferenz Richtung Stadion. Diese dürfte auch Grund für den enormen Andrang heute im OKS gewesen sein. Unsere Shirts waren es jedenfalls nicht, der Andrang hier hielt sich leider sehr in Grenzen. Während wir noch Kleber und eben ein paar Shirts verkauften, hatte die Polizei zeitgleich wohl nichts besseres zu tun als eine Person nach der erkennungsdienstlichen Behandlung beim letzten Heimspiel heute rauszuziehen. Überhaupt war heute das Polizeiaufgebot, insbesondere vor’m Gästeblock, mal wieder enorm. Ansonsten blieb es aber wohl doch ruhig. Die Grün-Weißen deckten sich stattdessen u.a. beim UTB mit neuen Klebermotiven ein (u.a. passend zum Spruchband gegen Union). Auch gab es nach dem letzten Heimspiel ohne, diesmal wieder Weltenbummler der WBs.

Etwas 30 Minuten vor Anpfiff ging es ohne größere Probleme in’s Stadion. Die Kontrollen am Materialeingang waren aber doch sehr gründlich. Da wurden wohl neue Personen geschult. Anders lässt es sich nicht erklären, dass ich wirklich jeden noch so kleinen Reißverschluss an der Kameratasche öffnen durfte. Drinnen gab es direkt ein dreiteiliges Spruchband der HB Crew zu lesen. Ein “Neue Saison – selbe Scheiße: Gestern die Raute,…” wurde gefolgt von “heute das Stadion,…” und “morgen der Vereinsname?”. Bedarf wohl keiner weiteren Erläuterung?! Ebenso positionierte sich WB mittles Spruchband zur Anstoßzeit und auch unsere Immobilienhaie wurden, wenn auch kurz, in ihrer Loge begrüßt. Gegrüßt wurden während des Spiels auch die Derbysieger vom FC St. Pauli! Waren ja doch zahlreiche Grün-Weiße Montag in Hamburg, die diesem wirklich schönen Spiel beiwohnen durften. Einen kurzen Spielbericht findert ihr im Hoppingblog. Während sich Caillera mit den Verdener 6 solidarisierte (Spenden nicht vergessen!) und Sahar gedachte (RIP!), gab es seitens WB noch zwei Spruchbänder unter dem Motto Bullenschweine! Der ehemalige Leipziger Kripo-Chef und jetzige Sicherheitsbeauftragte erfreut sich jedenfalls nicht nur in Leipzig wenig Beliebtheit. Stimmungsmäßig kamen heute ob der geringen Zahl an Gästefans einzelne Gesänge und auch Klatscheinlagen ganz gut in der West an. Auf Wechselgesänge ging die West dagegen kaum ein, was schon ein wenig enttäuschte. Enttäuschend auch das Spiel der Elf in grün und weiß. Klar, bei zahlreichen verletzten Spielern war nicht so viel zu erwarten. Außer zwei oder drei kleineren Chancen ist mir allerdings auch wirklich gar nichts in Erinnerung geblieben. Hitzig wurde es zwischendurch immer mal wieder aufgrund der Entscheidungen des Schiris, was auch einen Platzverweis für Leipzig zur Folge hatte. Das 0:3 geht aber am Ende voll in Ordnung und wir hätten wohl noch weitere 180 Minuten spielen können, ein Tor hätten wir nicht erzielt.

Während es nach dem Spiel noch einige zur Party ins Sportamt zog, ging es für mich früh nach Hause. Bericht und Fotos wollten nocht erledigt werden, bevor es morgen früh weiter mit den St. Paulis nach Osna geht.

Zu den Gästen aus Leipzig kann ich eigentlich gar nichts sagen. Der kleinste Bereich des Gästeblocks war voll, ebenso der Zaun davor, gehört hat man sie nicht, gesehen auch nur viele gedruckte Fahnen oder mit Stadt- statt Vereinsbezug. Klar, ‘ne silber-blaue Dose möchte ich mir auch nicht auf die Fahne pinseln, aber ob Stadtwappen und Co besser geeignet sind, wo man in der Stadt selbst doch quasi nichts zu melden hat?!

Habt trotz des Ergebnisses ein schönes Restwochenende. Wir sehen uns in Dortmund. Und schon mal Vorwarnung: ich werde wohl ab Mitte der kommenden Woche bis zum 09.10. ohne Internet sein. Fanhinweise und Spielberichte wenn also nur sehr verzögert!

Spruchbänder heute:

“Stark bleiben Fady!” – Wanderers

“Neue Saison – selbe Scheiße: Gestern die Raute, heute das Stadion, morgen der Vereinsname?” – HB Crew

“Pro Samstag 15:30” – Wanderers

“Immobilienhaie – vorsicht bissig!” – Wanderers

“Derbysieger FCSP” – Infamous

“Ey Uwe Matthias, Anzeige schon raus? Bullenschweine!” – Wanderers

“Nazihools konsequent entgegentreten – Solidarität mit den Verdener 6” – Caillera

“Weserstadion bleibt Weserstadion” – Infamous

“Supporting the team is every women‘s right! RIP Sahar!” – Caillera

“Unser Ursprung Osterdeich, euer Ursprung Österreich! Bullenschweine!” – Wanderers

“Weserstadion unantastbar!“ – Wanderers

weitere Fotos gibt es hier:

Caillera

Infamous

Wanderers