Nur der SVW!

Unterwegs mit dem glorreichen Sportverein

Hopping

Auch ich besuche von Zeit zu Zeit mal Spiele ohne Werderbeteiligung. Meistens sind dies Spiele der Stuttgarter Kickers, Sportclub Freiburg oder Brøndby IF, aber auch Spiele zweier Vereine, zu denen ich gar keinen Bezug habe, sollen vorkommen ;)

FC Carl Zeiss Jena – FSV Zwickau 0:1, So. 29.11.15, 5404 Zuschauer

Eigentlich würde ich euch hier jetzt mit dem Bericht zum Spiel Chemie Leipzig gegen FSV Zwickau II beglücken. Per Fernbus um kurz nach zehn in Leipzig angekommen, war den anderen beiden Chemie dann doch nicht interessant genug und so wurde sich spontan entschieden, mit dem Wochenendticket für weitere 16 Euro weiter nach Jena zu fahren. Um 14:05 sollte hier das Spiel Carl Zeiss Jena gegen die erste Mannschaft des FSV Zwickau stattfinden. Da ich auch im Ernst-Abbe-Sportfeld noch nicht war,…
Mehr Lesen

Türkiyemspor Berlin – BSC Rehberge 1945 3:0, So. 22.11.15, 28 Zuschauer

Sonntag, Schneeregen, Landesligakick zwischen Türkiyemspor und dem BSC Rehberge mit Schnitzer-Stefan. Dem Spiel vorausgegangen war eine etwas chaotische Planung. Hatten wir uns gestern auf der Rückfahrt aus Wolfsburg alle zusammen zum Spiel Weissenseer FC – BSC Eintracht Südring verabredet, gab es morgens die Meldung, das Spiel würde wohl auf dem Nebenplatz stattfinden. Schnell wurde Türkiyemspor als Alternative präsentiert (sorry an dieser Stelle an Dirk, wir haben leider keinen Weg gefunden, mit dir in Kontakt zu treten, immerhin hast du als…
Mehr Lesen

SV Babelsberg 03 – FC Carl Zeiss Jena 0:0, Fr. 20.11.15, 3271 Zuschauer

Freitag Abendspiel und mit Carl Zeiss Jena ein interessanter Gegner mit Fanszene. Grund genug für mich, mal wieder Babelsberg 03 und dem netten Karl-Liebknecht-Stadion einen Besuch abzustatten. Rund um den Babelsberger S-Bahnhof dann auch gleich von einer Menge Polizisten begrüßt worden, man rechnete wohl mit großem Andrang oder besteht jetzt schon Terrorgefahr in Liga 4? Am Ende waren es dann leider nur knapp 3300 Zuschauer, die den Weg ins Stadion fanden. Wenn man bedenkt, dass Jena immerhin Tabellenführer ist, schon…
Mehr Lesen

Lichtenberg 47 – Tennis Borussia Berlin 2:0, Sa. 14.11.15, 673 Zuschauer

Mal wieder bundesligafreies Wochenende aufgrund der Länderspielpause, was also machen? Für die Spiele Lübeck-Kiel, Chemie Leipzig-Rapid Chemnitz (was aufgrund rassistischer Vorfälle vorab gar nicht erst angepfiffen wurde) und Strausberg-Babelsberg ließ sich niemand so richtig begeistern, also blieb nur Tennis Borussia Berlin auswärts im Berliner Pokal bei Lichtenberg 47. Da viele meiner berliner Freunde fast schon regelmäßig in der dortigen HOWOGE Arena „Hans Zoschke“ anzutreffen sind, sollte die Chance genutzt werden, mit TeBe dieses Stadion auch mal zu besuchen. Vorab veröffentlichte…
Mehr Lesen

Füchse Berlin – VfL Gummersbach 26:24, Mi. 11.11.15, 6124 Zuschauer

Wie startet man am besten in die fünfte Jahreszeit? Richtig, mit einem Spielbesuch. Diesmal sollte es allerdings zum Handball gehen. Zufällig hatte ich per Facebook ein paar Tage vorher mitbekommen, dass mein Heimatverein, der VfL Gummersbach, an diesem Mittwoch in Berlin zu Gast sein sollte. Also nicht lange überlegt und Matze angeschlossen, der eh zu fast jedem Spiel der Füchse geht. Mein letztes Handballspiel liegt nun schon ein paar Jährchen zurück, der VfL spielte in der Kölnarena (mittlerweile Lanxess-Arena) gegen…
Mehr Lesen

Türkspor Augsburg – SC Fürstenfeldbruck 0:0, So. 08.11.15, 110 Zuschauer

Nach Duisburg ist vor Augsburg. Wie schon im Beitrag zum Duisburg-Spiel beschrieben, führten die Sparpreise der Bahn und mein weiterhin verzögerter Beginn der Masterarbeit dazu, dass ich mich relativ spontan entschloss, trotz der ekligen Anstoßzeit von Sonntag 17:30 doch mal wieder nach Augsburg zu fahren. Die letzten Fahrten hier hin waren ja aus Werder-Sicht eher suboptimal gelaufen und so konnte unser grün-weißer Sportverein bisher noch nie in Augsburg gewinnen. Dank Gratisreservierung über die ÖBB konnten die 7 Stunden Anfahrtsweg entspannt…
Mehr Lesen

MSV Duisburg – SC Freiburg 1:1, Sa. 07.11.15, 15311 Zuschauer (etwa 1500 Gäste)

Die heutige Fahrt nach Duisburg war schon ziemlich lange geplant. Einerseits fehlte mir das Stadion noch und andererseits hatte mich der ein oder andere Freiburger in Leipzig eingeladen, gerne auch mal wieder zu einem Spiel zu kommen, wo was mehr Leute dabei sind als unter der Woche in Leipzig. Da ich mir gleichzeitig am ersten Tag der 19€-Tickets der Bahn, den Tag nach dem Pokalspiel gegen Köln, um kurz nach Mitternacht am Automat im Bremer Hbf eine Fahrt für 28,50€…
Mehr Lesen

Tennis Borussia Berlin – Hertha 03 Zehlendorf 1:1, Fr. 30.10.15, 850 Zuschauer

Nachdem das Spiel gegen Altlüdersdorf vor 2 Wochen aufgrund des Wetters wortwörtlich ins Wasser fiel und abgesagt wurde, sollte es diesmal tatsächlich mit meiner Heimpremiere in der NOFV Oberliga Nord klappen. Matze hatte mich vorab gefragt, ob ich nicht Lust auf das Spiel hätte und da Werder erst Samstag spielt, fiel die Entscheidung nicht sonderlich schwer. Wie schon am Mittwoch im DFB-Pokal hieß es auch an diesem Freitag Abend Flutlichtspiel. So langsam habe ich mich an die Atmosphäre gewöhnt, mal…
Mehr Lesen

FC Nordsjælland – Aarhus GF 2:0, So. 27.09.15, 5871 Zuschauer

Wie schon im Derbybeitrag erwähnt, ging es mit den Aachenern per Auto nach Farum. Dort spielt der FC Nordsjælland, der, wie auch der FCK, ein typisch dänisches Tier im Vereinswappen hat, einen Tiger. Dank Presseausweis wurde auch schnell ein Parkplatz direkt neben dem Stadion gefunden. Da wir natürlich viel zu früh am Stadion waren, erstmal noch ein wenig ums Stadion gelaufen und kurz in den Fanshop geguckt. Hier kann man doch tatsächlich Essens- und Getränkechips für den Verzehr im Stadion…
Mehr Lesen

Brøndby IF – FC København 1:0, So. 27.09.15, 22281 Zuschauer

Von Bremen ging es also wieder mal per Fernbus nach Hamburg. Da leider sämtliche Steckdosen im Bus ausgefallen waren, musste schon jetzt meine Powerbank für neue Energie sorgen. In Hamburg angekommen dann per Facebook erfahren, dass auch 4x ACU zum Derby und auch meinem zweiten geplanten Spiel fährt, also erstmal Treffen für den folgenden Tag ausgemacht. Nach knapp 2 Stunden Aufenthalt am Hamburger ZOB, begleitet von vielen HSV- und Schalkefans, die das abendliche Spiel live im Stadion erlebt hatten, ging…
Mehr Lesen